Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

www.med.uni-magdeburg.de

Die Universitätsmedizin Magdeburg sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Koordinator (m/w/d) für das Betriebliche Gesundheits- und Eingliederungsmanagement

Geschäftsbereich Personal – Personalentwicklung

Das Universitätsklinikum Magdeburg ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (A.ö.R.) und verkörpert gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität die UNIVERSITÄTSMEDIZIN MAGDEBURG. Diese ist mit ihren 1.100 Betten in 27 Kliniken sowie mit 28 Instituten bzw. zugeordneten Bereichen die größte Gesundheitseinrichtung im nördlichen Sachsen-Anhalt und bietet neben Forschung und Lehre das gesamte Spektrum einer multi­professionellen und hochspezialisierten medizinischen Maximalversorgung.


Aufgaben

  • Sie entwickeln das interne Gesundheitsprogramm mit Angeboten aus den vier Handlungs­feldern Bewegung, Stressbewältigung / Entspannung, Ernährung und Suchtprävention gemeinsam mit internen Partnern. Dazu erstellen Sie regelmäßig Dokumente (Flyer, Formulare etc.) und gewährleisten selbstständig die komplette Anmelde- und Teilnehmerverwaltung
  • Sie kooperieren mit externen Partnern, beispielsweise Krankenkassen, um für interne Projekte gesundheitsfördernde Maßnahmen zu akquirieren und qualitätsgesichert zu organisieren
  • Sie betreiben kontinuierlich eine zielgruppenorientierte Öffentlichkeitsarbeit und stellen regelmäßig den Maßnahmenüberblick im Internet / Intranet dar
  • Sie bereiten Veranstaltungen und Events professionell vor sowie nach und sorgen für eine reibungslose Durchführung (z. B. Gesundheitsaktionen, Mitarbeiterscreenings, Firmenstaffellauf)
  • Abhängig von internen Anfragen organisieren Sie für spezielle Zielgruppen Angebote z. B. jährliche Gesundheitswoche im Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe (AZG), kontinuierliche Sportangebote für das AZG, Vorträge für einzelne Arbeitsbereiche, etc.
  • Sie evaluieren durchgeführte Maßnahmen und stellen diese in Gremien wie den Arbeitskreis Gesundheit vor
  • Leitung und Steuerung von Projekten im Bereich der Gesundheitsförderung

Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung, Public Health, Gesundheitswissenschaften etc.) und/oder abgeschlossene Ausbildung vorzugsweise in einem Gesundheitsberuf (Physiotherapeut / -in, Krankenpfleger / -in) sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement / -förderung
  • Kenntnisse im Aufbau, in der Umsetzung und Evaluation von Projekten im Bereich Gesundheitsförderung
  • Praktische Erfahrungen in der Umsetzung von Gesundheitsförderungsmaßnahmen für Beschäftigte sind Voraussetzung, vorzugsweise in einem großen Klinikum
  • Ein sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen wird vorausgesetzt
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (mündlich / schriftlich) und Sozialkompetenz
  • Hohes Engagement für das umfangreiche und vielfältige Aufgabenfeld, Organisationstalent, Zuverlässigkeit in der Aufgabenerledigung, Freundlichkeit und angemessenes Auftreten gegenüber allen Zielgruppen
  • Hohes Maß an Motivation und selbstständigem / eigenverantwortlichem Handeln
  • Hohe Belastbarkeit in häufig wechselnden Aufgabengebieten sowie ausgeprägte Flexibilität

Wir bieten

  • Einen sichereren Arbeitsplatz in einem Klinikum der Maximalversorgung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Jobticket mit Arbeitgeberbezuschussung

Vergütung: Entgeltgruppe E 10 Haustarifvertrag Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.

Besetzung: Die Stelle ist ab sofort, in Vollzeit und befristet bis zum 21.06.2022 mit Option auf Elternzeitvertretung zu besetzen.