Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Unsere führende globale Position in den Bereichen Aesthetics, Therapeutics und Consumer Care ist das Ergebnis von Innovation, Unternehmergeist und dem Engagement unserer Mitarbeiter weltweit. Ein hochattraktives Produktportfolio, eine klare Strategieausrichtung und eine dynamische Kultur sind der Schlüssel zu unserem langfristigen Wachstum und Erfolg. Teilen Sie unsere Begeisterung für kundenorientierte Arbeit und möchten ein Teil unserer Erfolgsgeschichte werden? Dann starten Sie im Bereich Global Technical Operations im Werk Dessau als

Betriebsingenieur Wirkstoff- und Nährmedienherstellung (m / w / d)

- befristet auf 2 Jahre -


Aufgaben
  • Aufrechterhaltung des Qualifizierungsstatus der cGMP-konformen Produktionsausrüstungen
  • Erstellung/Prüfung der GMP-Dokumente der Produktionsanlagen
  • Sicherstellung eines inspektionsfähigen Prozessumfeldes für Prozess- und Prozessnebenanlagen
  • Organisation/Konzeptentwicklung und Mitarbeit bei Validierungs-/Optimierungsprojekten
  • Erstellung und Bearbeitung von Abweichungsmeldungen
  • Organisation und Bewertung von Wartungs-, Kalibrierungs- und Qualifizierungsarbeiten; dazu zählt die Koordination mit externen Partnern
  • Organisation der Instandhaltung der Anlagen und Organisation, Betreuung von Reparaturen
  • Planung und Durchführung von technischen Veränderungen an den Anlagen sowie deren Dokumentation nach genehmigten CC-Verfahren
  • Erstellung von Wartungsplänen und Verträgen
  • Aktive Störungsbeseitigung sowie Ursachenforschung und Durchführung von Maßnahmen zur Erhöhung der Verfügbarkeit der Anlagen
  • Erstellung von Arbeitsvorschriften (SOP’s) und Bedienungsanleitungen
  • Einweisung der Mitarbeiter im Umgang mit den Maschinen/Anlagen sowie der Kontrolltechnik
  • Einhaltung der GMP- und Arbeitsvorschriften
  • Einhaltung von Vorschriften zu Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Schnittstelle zu allen techn. Fragestellungen, intern als auch extern
  • Übernahme von Projekten bzgl. biotechnologischen Fragestellungen im Bereich Wirkstoffherstellung und Mitarbeit in standortübergreifenden Projekten
  • Weiterführung Life Cycle Management Konzeptes für die Geb. 401 und 404
  • Durchführung von Beschaffungsprozessen (Investantrag, URS-Erstellung, DQ, IOQ) im Bereich API

Profil
  • ein abgeschlossenes Ingenieurstudium (Pharmatechnik, Biotechnologie, Verfahrenstechnik und weitere ähnliche Studiengänge)
  • sehr gute Kenntnisse in biotechnologischer Herstellung von APIs im pharmazeutischem Umfeld
  • Erfahrungen mit der Prozesstechnik im Bereich API (Fermenter, Chromatographie) sind erforderlich
  • gute Kenntnisse bei der Qualifizierung von Anlagen und Geräten sind wünschenswert
  • Konsequenz, Zuverlässigkeit Genauigkeit und Belastbarkeit
  • Grundlagen der Validierung/Qualifizierung sind wünschenswert
  • Erfahrungen mit der pharmazeutischen Technologie
  • gute Dokumentationspraxis
  • Erfahrungen im Bereich Computervalidierung

Wir bieten