Es ist soweit!

Jobsuche-Regional

Jobsuche-Regional Ratgeberportal

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir in Kürze einen neuen Ratgeber zu allen relevanten Themen rund um das Personalwesen veröffentlichen werden.

Weiterlesen »

Pokémon-Trainer gesucht

Geschrieben von | 18. Juli 2016 | Allgemein

Arbeitsamt Magdeburg

So unterschiedlich wie die Menschen in Magdeburg sind auch deren Ansprüche an den Arbeitsmarkt. Deshalb bietet die Agentur für Arbeit in Magdeburg zahlreiche Dienstleistungen rund um die Themen Ausbildung und Arbeit an. Die Berater sind spezialisiert auf die verschiedenen Zielgruppen und wissen in jeder Lebenslage zu helfen. Außerdem stehen verschiedene Fachkräfte auch den Unternehmen und Institutionen der Stadt zur Verfügung. Sie dürfen ebenfalls einen professionellen Service im Bereich Personalsuche und Personalpolitik von der Agentur erwarten.

Weiterlesen »

Arbeitslosenzahlen Magdeburg

Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Magdeburg zu einem wichtigen Industriestandort und versorgte dadurch die Bevölkerung mit ausreichend Arbeit. Noch bis zum II. Weltkrieg gehörte die Stadt zu den führenden Großstädten Deutschland mit einer stolzen und wohlhabenden Bürgerschaft. Doch davon ist heutzutage nicht mehr viel zu spüren. Sowohl der II. Weltkrieg als auch die Wende haben Magdeburg schwer getroffen, obwohl die Stadt noch während des Krieges zunächst wirtschaftlich davon profitierte. Sie gehörte zur Rüstungsschmiede des nationalsozialistischen Regimes. Bis 1942 wurden jedoch alle tauglichen Männer der Stadt eingezogen und die Arbeit von ‚Fremdarbeitern‘ aus den besetzten Ländern übernommen und das zu menschenunwürdigen Bedingungen. Die erfolgreiche Rüstungsindustrie war schließlich der Grund, warum Magdeburg zu einem strategisch wichtigen Ziel der alliierten Luftangriffe wurde. Infolgedessen wurde die Stadt weitgehend zerstört und stand nach Ende des Krieges vor einem wirtschaftlichen Neuanfang. Die DDR-Regierung bemühte sich darum, alle Einwohner der Stadt mit Arbeit zu versorgen. Magdeburg wurde erneut Standort des Schwermaschinenbaus. Allerdings wurden viele der Betriebe nach der Wiedervereinigung Deutschlands wieder geschlossen. Die Wirtschaft wurde umstrukturiert und seitdem von den alten Bundesländern dominiert. Eine hohe Arbeitslosigkeit traf die Stadt, woraufhin ca. ¼ der Bevölkerung Magdeburg verlassen hat, um im ‚Goldenen Westen‘ Arbeit zu finden.

Weiterlesen »

Die beliebtesten Arbeitgeber in Magdeburg

Magdeburg ist die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt und einer der ältesten Industriestandorte Deutschlands. Zu den wichtigsten Wirtschaftsbranchen gehören traditionell der Maschinen- und Anlagenbau sowie neuerdings auch die Umwelttechnologien, die Gesundheitswirtschaft, die Kreislaufwirtschaft, die Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe und die Logistik. Zudem hat sich der Wissenschaftsbetrieb in jüngster Vergangenheit sehr positiv entwickelt. Neben den beiden Hochschulen haben sich auch diverse Forschungseinrichtungen in Magdeburg angesiedelt. Zusammen bringen sie gut qualifizierte Nachwuchskräfte auf den Arbeitsmarkt. Diese qualifizierten Mitarbeiter finden sich häufig bei den attraktiven Arbeitgebern unserer Top 10 wieder. Deren Stellenangebote in Magdeburg sind stets heiß begehrt.

Weiterlesen »

Neues Jobportal für Magdeburg

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, deren Altstadt während des Zweiten Weltkriegs fast völlig zerstört wurde. Die Stadt an der Elbe erstreckt sich heute auf einer Fläche von 201,84 km² und hat über 230.000 Einwohner. Sie wird auch als ‚Ottostadt Magdeburg‘ bezeichnet, was auf die Namenspatronen Kaiser Otto I. und Otto von Guericke zurückzuführen ist.

Die Elbstadt verfügt über einen bedeutenden Binnenhafen und ist als Industrie- und Handelszentrum bekannt. Seit jeher haben unterschiedliche Faktoren die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt begünstigt. Dazugehören die zentrale Lage in Deutschland und Europa, beachtliche Mineralsalzschätze und äußerst fruchtbaren Böden rund um die Stadt. Vor allem Maschinen- und Anlagenbau, Kreislaufwirtschaft, Gesundheitswesen, Logistik, Umwelttechnologien sowie die Herstellung von Papier, Textilien, chemischen Produkten als auch Eisen- und Stahlerzeugnisse sind hier von wirtschaftlicher Bedeutung. Außerdem ist die Stadt ein bedeutender Wissenschaftsstandort mit einer beachtlichen Forschungsinfrastruktur.

Weiterlesen »